28. Februar 2020

Teilnahmebedingungen Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiele

So nehmen Sie an unseren Gewinnspielen auf Facebook teil:

  1. Folgen Sie unserer Facebook-Seite NienhausBuerocenter unter https://www.facebook.com/NienhausBuerocenter/
  2. Öffnen Sie den Gewinnspielbeitrag auf unserer Facebookseite
  3. Liken Sie den entsprechenden Gewinnspielbeitrag

Den Teilnahmeschluss am Gewinnspiel entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Beitrag.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel der Nienhaus Bürocenter GmbH, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels
Die Dauer des Gewinnspiels lässt sich dem jeweiligen Beitrag entnehmen. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer die Möglichkeit über Facebook am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen sind die oben genannten Schritte notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Likes werden nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Berechtigt zur Teilnahme sind natürliche Personen. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Die Preise des Gewinnspiels sind dem jeweiligen Beitrag zu entnehmen. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Der Gewinner der Verlosung wird zeitnah über einen Facebook-Beitrag oder per Nachricht bei Facebook über den Gewinn informiert und gebeten sich bei der Nienhaus Bürocenter GmbH mit seiner Anschrift zur kostenlosen Versendung oder Abholung des Gewinns zu melden. Der Gewinn kann vom Gewinner nicht umgetauscht werden.

Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 7 Tagen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. In dem Fall wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. dies gilt insbesondere für jegliche Grüne, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Es gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung, einzusehen unter https://www.buerocenter-nienhaus.de/datenschutzerklaerung/ .

Betroffenenrechte:
Sie haben das Recht auf Auskunft seitens der Nienhaus Bürocenter GmbH über Ihre betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berechtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Facebook Disclaimer
Unsere Gewinnspiele stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Haftungsausschluss für Nutzerbeiträge
Wir haften nicht für rechtswidrige Beiträge der Teilnehmer oder sonstiger Nutzer.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandung im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sie im Impressum unter https://www.buerocenter-nienhaus.de/impressum/ . Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingung im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.